Vita



Mareike Riegert
studiert seit 2019 Jazz-/Popgesang an der HMDK Stuttgart bei Prof. Fola Dada und Tamara Lukasheva. Sie singt in großen Bandbesetzungen, zum Beispiel mit der Karlsruher Bigband „Crank“, aber auch Triobesetzungen wie ihr eigenes Trio „Tender“ (voc, tb, git) oder dem elektronischen Gesangstrio „DUFT“. Des weiteren arbeitet sie in verschiedenen Projekten mit dem SWR, Tobias Becker, Christopher Beck und vielen weiteren Musiker:innen. Sie befasst sich in ihrer Praxis vor allem mit der Klangästhetik sowie der Physiologie der Stimme, ihre Eigenkompositionen und Texte sind insbesondere von gefühlvollen Thematiken geprägt.





Geboren und aufgewachsen im Schwarzwald, hat Mareike unter anderem durch die Kepler Bigband Freudenstadt den Jazz kennen und lieben gelernt. Sie war, sobald sie durfte, selbst ein Teil der Bigband und spielte anfangs dort Posaune. Nach kurzer Zeit trat sie jedoch öfter als Sängerin auf und entdeckte ihre Passion.
Mit der Bigband ging sie nach Griechenland auf Tournee und nahm zwei mal am Wettbewerb "Jugend jazzt" teil. 2015 wurden sie im Bundeswettbewerb ausgezeichnet und spielten auf den "Eldenaer Jazz Evenings". Als Sängerin ist Mareike auch auf dem neuesten Album der Bigband zu hören, das sie gemeinsam im Bauer Studio Ludwigsburg aufnahmen.
Während ihrer Schulzeit sang Mareike nicht nur in der Bigband, sondern auch in verschiedenen Chören. Sie war an einer Vielzahl von Projekten wie Musicals und Konzerten von Sinfonischen Blasorchestern beteiligt.

Neben ihrer Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege war sie als Sängerin Mitglied des Landesjazzorchesters Baden-Württemberg unter der Leitung von Rainer Tempel und Klaus Graf und erlebte dadurch viele Workshops und Konzerte auf hohem Niveau. 
Nach Beendigung ihrer Ausbildung und einem Jahr Berufserfahrung beschloss Mareike sich ganz der Musik zu widmen. Im Oktober 2019 startete sie ihren Bachelor in Jazz Gesang in Stuttgart an der Staatlichen Hochschule der Musik und darstellenden Künste. Sie gewann schon in den ersten Wochen den 3. Preis beim Lions Club Musikwettbewerb und zeigte damit, dass sie in der Lage ist, dieses Studium zu meistern.

Außerdem gibt sie Sologesangs- Workshops, unterrichtet in der "GO VOCAL" Gesangsschule, ist Vertretung bei der "Popmusic School" und unterrichtet auch privat. Siehe:  Unterricht.